logo-human-project

HUMAN Schulprojekte: Erasmus-Förderung bewilligt

Probe

Nun ist es klar: Im Rahmen des Erasmus-Programms der EU werden HUMAN Themen ab Februar 2021 bei ‘Five Days to Dance’ Schulprojekten länderübergreifend im Mittelpunkt stehen und gefördert. Die Reihe unter künstlerischer Leitung von Wilfried van Poppel und Amaya Lubeigt beginnt im Februar 2021 in Osterholz-Scharmbeck (D) und wird im Juni in Valencia (Spanien) und im Oktober in Viseu (Portugal) fortgesetzt. Für Februar 2022 ist eine Community-Dance-Schulwoche in Meppel (NL) geplant bevor sich abschließend Beteiligte aller Schulen im Juni 2022 in Osterholz-Scharmbeck zu einer großen Aufführung wieder treffen.

„Wir freuen uns sehr, die HUMAN Idee mit dieser Förderung nun in Schulen von vier Ländern Europas zu bringen. Mit unserer Arbeit werden Jugendliche wie Lehrkräfte ermuntert und befähigt, zu Botschafterinnen und Botschaftern der Menschenrechte zu werden und sich auch länderübergreifend zu vernetzen,“ so die Choreografin Amaya Lubeigt.

Ein Einführungsworkshop für die Lehrkräfte und auch die filmische Begleitung sind weitere tragende Säulen dieses Erasmus-Projektes.

weitere News

HUMAN Tanz-Uraufführung in Bremen
28. und 29. August 2021

Die beiden Aufführungen am Samstag (19.00 Uhr) und Sonntag (11.00 Uhr) im Theater Bremen versprechen eine beeindruckende Verbindung der neuen HUMAN Suite von Helge Burggrabe und Community Dance ...

weiterlesen
HUMAN Aufführung in Brüssel
Anfang Oktober 2021

Die Corona-Pandemie erforderte auch eine Verschiebung der HUMAN Premiere in Brüssel: Diese ist nun für Anfang Oktober 2021 geplant. Das Choreografenteam mit Wilfried van Poppel, Amaya Lubeigt, ...

weiterlesen